IPAmed Dortmund. Link zur Startseite IPAmed Dortmund. Link zur Startseite

Betriebsärztliche Vorsorge für Beschäftigte

Bei der Arbeitsmedizinischen Vorsorge werden Wechselwirkungen von Arbeit und physischer sowie psychischer Gesundheit untersucht. Ziel ist die Früherkennung erhöhter gesundheitlicher Gefährdungen durch bestimmte Tätigkeiten sowie arbeitsbedingter Gesundheitsstörungen.

Die Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung beinhaltet ein ärztliches Beratungsgespräch mit Anamnese sowie verschiedene Untersuchungen, soweit der oder die Beschäftigte darin einwilligt. Das Ergebnis sind in der Regel individuelle Empfehlungen zur Prävention.

Je nach den Tätigkeiten und Gefährdungen muss der Arbeitgeber für die Beschäftigten eine arbeitsmedizinische Vorsorge verpflichtend anbieten und im Rahmen der Arbeitszeit praktisch ermöglichen. Darüber hinaus gibt es eine Vorsorge auf Wunsch der Beschäftigten, insbesondere bei allen Tätigkeiten, bei denen ein Gesundheitsschaden nicht ausgeschlossen werden kann.

Neben der Wunschvorsorge kann ein Betriebsarzt auch bei anderen besonderen Fragestellungen einbezogen werden, z. B. bei möglichen Zusammenhängen von Arbeitsbedingungen und Erkrankungen, bei der Betreuung psychischer Belastungssituationen am Arbeitsplatz sowie bei Einschränkungen der Arbeitsfähigkeit und ärztlichen Attesten. Voraussetzung ist dafür die Kostenzusage des Betriebes.

Auch der Betriebsarzt unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht.

IPAmed sorgt dafür, dass Mitarbeiter gesund bleiben!

i

IPAmed Kontaktdaten

Institut für Prävention & Arbeitsmedizin

Heiliger Weg 2
44135 Dortmund

Telefon
0231 - 58 44 99 22-0
Fax
0231 - 58 44 99 22-3
E-Mail
Web

Geschäftszeiten

Montag
7:00 – 16:30 Uhr
Dienstag
7:00 – 16:30 Uhr
Mittwoch
7:00 – 11:30 Uhr
Donnerstag
7:00 – 16:30 Uhr
Freitag
7:00 – 11:30 Uhr

IPAmed Ärzteteam

Dr. med. Eckart Fraisse

Facharzt für Arbeitsmedizin
und Allgemeinmedizin
Akupunktur
Psychotherapie

Jochen Stripp

Facharzt für Innere Medizin
Betriebsmedizin
Ernährungsmedizin
Palliativmedizin

Stefanie Westermann

Weiterbildungs-Assistentin
Fachärztin für Allgemeinmedizin